Von außen ein schnittiges Auto, unterm Blech modernste Technik: Dieser Toyota Mirai fährt einer Wasserstoff-Brennzelle.

Von außen ein schnittiges Auto, unterm Blech modernste Technik: Dieser Toyota Mirai fährt einer Wasserstoff-Brennzelle.

Foto: Christian Lindner

Der Norden

Wir haben dieses rare Wasserstoff-Auto getestet

18. Juni 2021 // 17:00

Es ist eines der seltensten Serienautos weltweit: Der Toyota Mirai - angetrieben von einer Wasserstoff-Brennzelle. Wir konnten ihn testen.

Alternative zur Batterie

Während fast alle Autohersteller derzeit voll auf batteriegetriebene Autos setzen, entwickelt Toyota auch seine Wasserstoff-Technik als Alternative zum Batterie-Antrieb weiter.

Kaufbare Kleinserie

Jetzt hat es sein Wasserstoff-Modell völlig überarbeitet. Es wird in kleiner Serie in Japan gebaut; jeder kann es kaufen. Wir haben eines der raren Modelle gefahren. Und wir sagten mehrfach: Wow.

Wie sich ein Wasserstoff-Auto fährt, was die Wow-Momente eines solchen Fahrzeugs sind, was es kostet und wie die Tankstellen-Situation ist, das erfahrt Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
729 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger