Harald Glööckler auf der Fashionshow "Shine bright like Pompöös" von Harald Glööckler.

Harald Glööckler ist bereit für das Dschungelcamp.

Foto: Jens Kalaene/dpa

Fernsehen

So motiviert geht Harald Glööckler ins Dschungelcamp

Autor
Von nord24
20. Januar 2022 // 09:04

Modeschöpfer Harald Glööckler (56) freut sich voller Ungeduld auf den Start des RTL-Dschungelcamps. „Ich scharre schon mit den Hufen“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Es werde allmählich Zeit. „Ich möchte lieber heute als morgen ins Camp.“

Glööckler freut sich auf „riesiges Abenteuer“

Die Show werde „ein riesiges Abenteuer“, sagte Glööckler. „Vermutlich das größte Abenteuer, das ich je in meinem Leben in Angriff genommen habe - das macht es so faszinierend.“ Er sehe dies als „kompletten Reset“ (Neustart). „Man ist plötzlich komplett draußen aus unserer gewohnten Welt. Nicht nur aus der Umgebung, sondern aus allem. Kein Handy, keine Uhr, man weiß nicht, was in der Welt passiert.“

Modeschöpfer will das Dschungelcamp durchziehen

Auch das Essen sei auf ein Minimum beschränkt. „Man kann fast von Detox sprechen, einer Entgiftung. Und das ist in jeder Hinsicht großartig.“ Kalte Füße habe er nicht so kurz vor dem Start, betonte der Designer. „Nein, die bekomme ich niemals. Nicht im Geringsten.“ Wenn er etwas beschließe, mache er das auch. „Und Ende.“ Glööckler wurde in Maulbronn (Baden-Württemberg) geboren und lebt seit 2015 in der Pfalz.

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ beginnt am Freitag

Das diesmal in Südafrika statt Australien produzierte Format „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ startet am 21. Januar um 21.30 Uhr bei RTL. Es läuft dann täglich live ab 22.15 Uhr. Elf Kandidatinnen und Kandidaten werden dabei sein. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger