Die Studentin Laura Paternotte schiebt eine blaue Papierabfalltonne zum Abfallsammelfahrzeug.

Den Fachkräftemangel spürt auch die Abfallbranche im Landkreis Cuxhaven.

Foto: dpa

Cuxland

Bei der Müllabfuhr im Cuxland fehlen die Fachkräfte

28. November 2022 // 13:40

Bis zu 80.000 Lkw-Fahrer fehlen in Deutschland. Das macht auch der Abfallbranche im Cuxland zu schaffen, die auf Berufskraftfahrer angewiesen ist.

Technische und personelle Probleme

Zu Verzögerungen bei der Müllabfuhr der Firma Nehlsen kommt es im Landkreis immer mal wieder, zuletzt im August. Der Grund: technische und personelle Probleme. Die knappe Personalbesetzung, parallele Urlaubszeiten oder Corona-Erkrankungen stellt das Unternehmen vor Herausforderungen.

Verstärkung gesucht

Vor allem fehlt es aber an Berufskraftfahrern. „Die Suche ist für uns schwierig und wir merken den Fachkräftemangel auf jeden Fall“, sagt Nehlsen-Pressesprecherin Marcia Kantoks. Verstärkung könnte ihr Team im Landkreis gut gebrauchen.

Berufskraftfahrer sind Mangelware

Im Nordkreis ist die Firma Meyer für die Entsorgung zuständig. Hierzu zählen im Landkreis die Gemeinden Hemmoor, Land Hadeln oder Börde Lamstedt. Dass es generell schwierig ist, Berufskraftfahrer zu finden, bestätigt auch Lars Koch, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Meyer.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
528 abgegebene Stimmen