Im Fahrradsattel auf Entdeckungstour zu den Kirchen im Kirchenkreis Wesermünde: Das ist der Inhalt der Aktion „Kirche auf dem Rad“.

Im Fahrradsattel auf Entdeckungstour zu den Kirchen im Kirchenkreis Wesermünde: Das ist der Inhalt der Aktion „Kirche auf dem Rad“.

Foto: Schmidt/dpa

Cuxland

Cuxland: Kirchen mit dem Rad entdecken

Autor
Von nord24
19. Juni 2021 // 16:50

Kirchen per Rad entdecken: Das ist am Sonntag, 4. Juli 2021, möglich: Der Kirchenkreis Wesermünde lädt zur Aktion „Kirche auf dem Rad“ ein.

Getränke, Snacks und Aktionen

Die Traditionsveranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gottes Garten“. Ihn kann man ganz konkret erleben, indem man sich an diesem Sommersonntag mit dem Rad auf den Weg macht. Beinahe alle Wesermünder Kirchen zwischen Nordholz und Wersabe sind dann von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem beteiligen sich auch die Gotteshäuser in Imsum-Weddewarden und Dedesdorf sowie die katholischen Kirchen aus Bad Bederkesa und Loxstedt. Alle Gemeinden erwarten die radelnden Pilger mit Getränken, Snacks und der ein oder anderen Aktion.

Reisesegen und Abschlussgottesdienste

Der Tag beginnt mit einem Reisesegen um 10 Uhr. Dann haben alle Radler Gelegenheit, sich auf eine ganz individuelle Tour von Kirchturm zu Kirchturm zu begeben. „Kirche auf dem Rad“ endet um 16.30 Uhr mit Abschlussgottesdiensten in Misselwarden, Langen, Lunestedt, Stotel und Bramstedt. Weitere Infos im Internet.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger