Puschel hat derzeit ein liebevolles Zuhause bei Ingrid Domhardt vom Tierschutz gefunden.

Puschel hat derzeit ein liebevolles Zuhause bei Ingrid Domhardt vom Tierschutz gefunden.

Foto: Bohn

Cuxland

Cuxland: Tierschutzverein pflegt kranken Kater aus der Ukraine

11. Juni 2022 // 14:10

Puschel ist ein Kriegsopfer. Seine Besitzer flohen vor dem russischen Angriff aus der Ukraine und nahmen den sechsjährigen Kater mit.

Chronische Blasenentzündung

Als Folge der Flucht leidet er unter einer chronischen Blasenentzündung und ist derzeit beim Tierschutz Stadt Langen und Umgebung untergekommen, der sich um ihn kümmert – und für seine Behandlung aufkommt. „Seit dem 18. April ist Puschel bei uns“, sagt Ingrid Domhardt, erste Vorsitzende des Vereins.

Noch kein Zuhause

Die Besitzer des Katers haben nach ihrer Flucht noch kein neues Zuhause und konnten das Tier nicht behalten. Das ukrainische Ehepaar ist derzeit mit fünf anderen Geflüchteten in einer kleinen Wohnung untergebracht.

Mehr über die Geschichte von Kater Puschel lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger