Bauerndemo vor dem Cuxhavener Kreishaus: Unter dem Eindruck des Protests verabschiedet der Kreistag wenig später eine Resolution, die auf die wirtschaftliche Schieflage der Bauern  wegen des niedrigen Milchpreises hinweist.  Foto Hansen

Bauerndemo vor dem Cuxhavener Kreishaus: Unter dem Eindruck des Protests verabschiedet der Kreistag wenig später eine Resolution, die auf die wirtschaftliche Schieflage der Bauern wegen des niedrigen Milchpreises hinweist. Foto Hansen

Cuxland

Die Milchbauern gehen auf die Straße

Von Barbara Fixy
3. Februar 2016 // 22:07

Die Bauern gehen auf die Barrikaden: Rund 300 Landwirte, Lohnunternehmer und Landhändler haben am Mittwoch vor dem Cuxhavener Kreishaus für den Erhalt der Landwirtschaft im Cuxland demonstriert. Der Grund: Wegen der anhaltenden Krise auf dem Milchmarkt ist ein Viertel der rund 1600 Betriebe im Cuxland akut in seiner Existenz bedroht. Der Milchpreis ist seit Monaten im Keller, die Betriebe, so Wesermündes Landvolk-Vorsitzender Jan Heusmann, hätten fast 40 Prozent ihrer Einkünfte verloren.

Ein Viertel der Betriebe im Cuxland in der Existenz  bedroht

„Ein Viertel der Milchbetriebe im Cuxland ist nach Einschätzung der Berater bedroht“, so Heusmann. Richard Amelung, Geschäftsführer bei Raiffeisen in Lunestedt fügte hinzu, dass damit Auswirkungen auf den ganzen Landkreis verbunden seien.

Lohnunternehmer, Handwerker, Bauwirtschaft leiden mit

Nicht nur die Höfe, sondern auch Landhandel und Lohnunternehmer, Handwerker, Bauwirtschaft und nicht zuletzt die Banken lebten zu einem Gutteil von den Investititionen der Landwirte. Die Botschaft kam bei Kreispolitikern und Verwaltungsspitze an. Einmütig beschloss  der Kreistag unter dem Eindruck der Demo, die Bauern zu unterstützen.

Kreistag verabschiedet Bauern-Resolution

Per Dringlichkeitsantrag hievte die CDU die von den Bauern vorgeschlagene Resolution auf die Tagesordnung. Und alle – auch SPD und Grüne, die Teilen davon durchaus kritisch gegenüberstehen – schlossen sich an.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
90 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger