Dr. Eike Rachor gibt nach Jahrzehnten seinen Vorsitz beim BUND Unterweser ab. Seiner Liebe zur Natur tut dies keinen Abbruch. Seelbach

Dr. Eike Rachor gibt nach Jahrzehnten seinen Vorsitz beim BUND Unterweser ab. Seiner Liebe zur Natur tut dies keinen Abbruch. Seelbach

Foto: Seelbach

Cuxland

Dr. Eike Rachor: Ein Leben für den Naturschutz

26. Juli 2021 // 07:00

Nach jahrzehntelangem Einsatz für die Natur im Vorstand des BUND-Regionalverbands Unterweser geht Dr. Eike Rachor nun in den Ruhestand.

Lieblingsobjekt Wollingster See

Der Bexhöveder hat sich unter anderem als Vorsitzender des Verbands, aber auch in der dort angesiedelte Gewässergruppe, über Jahrzehnte für die Verbesserung von Boden, Luft und Wasser in der Region eingesetzt. Besonders der Wollingster See, mit seinen selten Pflanzen, ist ihm ans Herz gewachsen.

Wie der 82-Jährige die Entwicklung des Umweltschutzes bewertet und was er im Ruhestand vorhat, lest ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
299 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger