Ausbildung ist wichtig, damit im Ernstfall alle Handgriffe sitzen. Die Verlagerung von Lehrgängen in die Region wird die ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute erheblich belasten.

Ausbildung ist wichtig, damit im Ernstfall alle Handgriffe sitzen. Die Verlagerung von Lehrgängen in die Region wird die ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleute erheblich belasten.

Foto: Gabriele Scheiter

Cuxland

Geestlands Feuerwehrchef sorgt sich um Nachwuchs-Ausbildung

Autor
Gabriele Scheiter
16. Januar 2022 // 12:05

Bei 359 Alarmierungen in 2021 haben die Retter der Stadt Geestland ihr Können bewiesen. Doch bei der Ausbildung brennt‘s in der Region.

Fehlende Lehrgänge

Besonders die Ausbildung von Truppführern und der ABC-Schutz sind gefährdet, weil die Landesfeuerwehrschule (LFS) nicht mehr genügend Lehrgänge anbietet.

„Ehrenamt überfordert“

Um dem Mangel an Lehrgangsplätzen zu begegnen, sollen die Landkreise jetzt selbst mehr in die Ausbildung einsteigen. „Das Ehrenamt wird damit überfordert“, ist der Stadtbrandmeister Friedrich Meyerherm. überzeugt.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2081 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger