Im Auftrag der Deutschen Glasfaser sind zahlreiche Arbeitskräfte unterwegs im Cuxland. Sie reißen Gräben auf, um Kabel zu verlegen. Dabei kommt es mitunter zu Beschädigungen. Foto Schoener

Im Auftrag der Deutschen Glasfaser sind zahlreiche Arbeitskräfte unterwegs im Cuxland. Sie reißen Gräben auf, um Kabel zu verlegen. Dabei kommt es mitunter zu Beschädigungen. Foto Schoener

Foto: Schoener

Cuxland

Glasfaser: Baustellen im Cuxland sorgen wiederholt für Ärger

31. März 2022 // 08:00

Die Baustellen der Deutschen Glasfaser im Cuxland sorgen immer wieder für Ärger. Die beauftragten Arbeiter beschädigen mitunter auch Gasleitungen.

Vorwürfe zurückgewiesen

Nach eigenen Angaben erhalten die Arbeiter auch nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn. Die Deutsche Glasfaser weist derlei Vorwürfe entschieden zurück.

Was die Unternehmenssprecherin sagt, wie der Zoll reagiert und wie die Stadt Geestland mit den Beschwerden der Bürger umgeht, lest ihr am Donnerstag in der Nordsee-Zeitung und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2053 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger