Feuerwehrleute stehen an einem roten Fahrzeug der Feuerwehr.

Die Fahrer von Einsatzfahrzeugen haben unter besonderen Bedingungen trainiert. Angeleitet wurden sie von Frank Oetzmann (vorne).

Foto: Palme

Cuxland

Hagener Feuerwehren beenden Weiterbildung mit Fahrtraining

Von Andreas Palme
25. Oktober 2022 // 07:20

Die Hagener Feuerwehren haben eine Weiterbildung abgeschlossen. Mit dem Fahrsicherheitstraining wurde das über zwei Jahre laufende Programm beendet.

Verschiedene Ortswehren sind dabei

Beteiligt waren dabei die Ortswehren aus Sandstedt, Wulsbüttel, Hoope und Harrendorf. „Wir haben die Wehren aus Wulsbüttel und Hoope erst jetzt eingeladen, da diese Einsatzkräfte nun mit ihren neuen Fahrzeugen üben können“, erklärt Gemeindebrandmeister Marcus Sudmann.

Wie ermittelt man Brems- und Anhaltewege?

Die jüngste Veranstaltung mit zehn Teilnehmern dauerte sieben Stunden und wurde von Trainer Frank Oetzmann moderiert. Am Vormittag lernten die Teilnehmer, welche Kräfte auf ein Fahrzeug einwirkten ebenso wie sie den Brems- und Anhaltewege in der Theorie ermitteln können.

Unterschiedliche Fahrsituationen werden simuliert

Der Nachmittag stand im Zeichen der praktischen Ausbildung auf einer besonderen Trainingsfläche, die Möglichkeiten zur Simulation unterschiedlichster Fahrsituationen bot.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
46 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger