Verbrannte Kartonreste.

Nicht der Vorbau eines Hauses, sondern Kartons und Gartenmöbel brannten in Bramel.

Foto: Ortsfeuerwehr Bramel

Cuxland

Kommissar Zufall hilft der Feuerwehr Schiffdorf an Silvester

2. Januar 2023 // 18:40

Die Freiwillige Feuerwehr Schiffdorf hatte in der Silvesternacht zwei Einsätze. Einen Brand entdeckten die Kameraden dabei durch Zufall.

Alarm um 1.13 Uhr

In den frühen Stunden des 1. Januar 2023 wurden die Ortsfeuerwehren Bramel und Schiffdorf um 1.13 Uhr in die Heidestraße nach Bramel alarmiert. Bei einem Einfamilienhaus sollte nach Aussagen der Anrufer ein Vorbau des Hauses brennen.

Schneller Einsatz

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um brennende Kartons und Gartenmöbel aus Holz handelte, die sich auf einer überdachten Terrasse befanden. Der Einsatz konnte zeitnah abgearbeitet und beendet werden.

Entdeckung auf der Rückfahrt

Nach Einsatzende konnte das Tanklöschfahrzeug aus Schiffdorf, auf der Rückfahrt von Bramel, ein weiteres Feuer auf einer Verkehrsinsel in Schiffdorf entdecken. An der Kreuzung Brameler Straße und Heidblöcke brannten Verpackungsreste und sonstiger Müll.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
626 abgegebene Stimmen