Abstand, Maske, Schnelltest - Wie gewohnt startete am Montag der Unterricht in den Schulen in Niedersachsen wie am NIG in Bad Bederkesa. Trotz hoher Inzidenz bleiben Schüler gelassen.

Abstand, Maske, Schnelltest - Wie gewohnt startete am Montag der Unterricht in den Schulen in Niedersachsen wie am NIG in Bad Bederkesa. Trotz hoher Inzidenz bleiben Schüler gelassen.

Foto: Hanke

Cuxland

Kreis Cuxhaven: Freude über Schulstart trotz hoher Inzidenz

10. Januar 2022 // 20:00

Dass Schule in Präsenz stattfindet, freut Schüler und Schülerinnen im Landkreis. Nur die Freude der Lehrer hält sich in Grenzen.

Unterricht trotz hoher Inzidenz

Für einen sicheren Schulstart beginnt die erste Schulwoche für alle Schüler, die nicht vollständig geimpft bzw. genesen sind, mit einem täglichen Test. Am Niedersächsischen Internatsgymnasium (NIG) in Bad Bederkesa sind Schüler des Politik-Grundkurses froh über die Entscheidung des Kultusministeriums, Präsenzunterricht stattfinden zu lassen. „Wir schreiben in ein paar Monaten unser Abitur und können uns hier besser darauf vorbereiten“, erklärt Felix Müller. Mitschüler Joran Zurmühl stimmt ihm zu: „Es kommt immer auf das Infektionsgeschehen an, aber zurzeit finde ich es vertretbar, dass die Schulen geöffnet sind.“

Wie Lehrer und weitere Schüler zum Präsenzunterricht stehen, lest ihr am Dienstag in der Nordsee-Zeitung oder bei NORDIERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
850 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger