Mehr als 150 Einsatzkräfte waren Ende Januar vor Ort, um den Großbrand in einer Tischlerei im Gewerbegebiet Loxstedt zu löschen.

Mehr als 150 Einsatzkräfte waren Ende Januar vor Ort, um den Großbrand in einer Tischlerei im Gewerbegebiet Loxstedt zu löschen.

Foto: Kahrs

Cuxland

Loxstedt: Brand war an Maschine ausgebrochen

3. Februar 2021 // 14:56

Der Großbrand in einer Tischlerei in Loxstedt am 25. Januar ist geklärt. Demnach ist eines klar: Brandstiftung kann ausgeschlossen werden.

„Unterer siebenstelliger Bereich“

Wie die Polizei weiter mitteilte, konnten die Brandermittler der Polizei Schiffdorf in Zusammenarbeit mit externen Brandermittlern einen technischen Defekt als Brandursache erkennen. An einer Verarbeitungsmaschine in der Tischlerei war das Feuer ausgebrochen. Auf Brandstiftung als Ursache deutet nichts hin. Der Schaden liegt im unteren siebenstelligen Bereich.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1275 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger