Einem Mann werden von einem anderen Mann ein Blumenstrauß, ein Ehrenbecher und eine Medaille überreicht.

Gleich zwei Ehrungen an einem Tag gab es bei der jüngsten Ratssitzung für Fritz Grieger (rechts), der seit 30 Jahren in der Kommunalpolitik tätig ist. Bürgermeister Detlef Wellbrock verlieh ihm den Ehrenbecher der Gemeinde.

Foto: Grotheer

Cuxland

Loxstedt schafft die schwarze Null

27. Dezember 2022 // 19:20

Loxstedt steht finanziell bestens da. Trotz Krise wird die Stadtrandgemeinde mit dem Haushalt 2023 die schwarze Null schaffen.

Plus von 88.000 Euro erwartet

Die Stadtrandgemeinde schafft es laut Prognose auch 2023, ihren Haushalt auszugleichen. Der Etat 2023, der ein Volumen von über 32 Millionen Euro hat, wird nach derzeitigen Planungen am Ende des Jahres ein Plus von 88.000 Euro aufweisen.

Mehr Einwohner, mehr Steuereinnahmen

Dass die Gemeinde gute Zahlen vorlegen kann, liegt vor allem an den Steuereinnahmen. Die Gemeinde, die dank des Baubooms der vergangenen Jahre mittlerweile mehr als 17.000 Einwohner zählt, rechnet für 2023 allein mit 8,45 Millionen Euro aus der Einkommenssteuer und 5,2 Millionen aus der Gewerbesteuer.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
555 abgegebene Stimmen