Der Schiffsausrüster Odin stellt seinen Werksverkauf nach fast zwei Jahren zum Monatsende ein.

Der Schiffsausrüster Odin stellt seinen Werksverkauf nach fast zwei Jahren zum Monatsende ein.

Foto: Scheschonka

Cuxland

Odin: Werksverkauf wird eingestellt

5. Februar 2022 // 07:30

Der Schiffsausrüster Odin stellt seinen Werksverkauf zum Monatsende ein. Er war zu Beginn der Corona-Krise eröffnet worden.

Rückkehr zum „Normalen“

Im April beginnt die neue Flusskreuzfahrtsaison in Europa. Die Reeder planen dafür kaum noch mit Corona. Odin hofft auf die Rückkehr zum „normalen Geschäft“.

Rinderfilet als Renner

Deshalb werden alle Hallen wieder benötigt. Der Werksverkauf war 2020 eröffnet worden, um die vollen Lager zu leeren. Renner: Rinderfilet aus Argentinien.

Neue Pläne

Es gibt Pläne, 2023 wieder einen Werksverkauf aufzubauen, dann dauerhaft.

Europaweit unterwegs

Odin beliefert von Schiffdorf aus europaweit Flusskreuzfahrtschiffe.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
315 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger