Zur Eröffnung des Jugendhauses in Spaden kamen jetzt Verantwortliche aus Politik, Verwaltung und Bau gemeinsam mit Jugendpflege und Sponsoren zusammen.

Zur Eröffnung des Jugendhauses in Spaden kamen jetzt Verantwortliche aus Politik, Verwaltung und Bau gemeinsam mit Jugendpflege und Sponsoren zusammen.

Foto: Seelbach

Cuxland

Spaden: Neues Haus für die Jugend

14. Juni 2021 // 14:45

Das neue Haus der Jugend in Spaden ist fertig und wurde jetzt – wegen Corona ohne großen Tag der offenen Tür – offiziell eröffnet.

Knapp 600.000 Euro hat das Haus am Spadener Meersenweg gekostet, das auf einen Vorstoß der Jugendlichen selbst aus dem Jahr 2016 zurückgeht. Der Eigenanteil der Gemeinde lag bei rund 228.000 Euro.

An drei Tagen geöffnet

Jugendpfleger André Keim übernimmt nun, gemeinsam mit seinen Kollegen, die Aufgabe, die Jugendarbeit in Spaden. Die Jugendlichen können das Haus montags, 15 bis 19 Uhr, donnerstags, 15 bis 18.30 Uhr sowie freitags, 16 bis 20 Uhr, nutzen.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
818 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger