Eine Online-Schulung zum Leben im Wasser und zu Gewässerschutz bietet der BUND an.

Eine Online-Schulung zum Leben im Wasser und zu Gewässerschutz bietet der BUND an.

Foto: dpa

Cuxland

Videokonferenz: Mehr Wissen übers Wasser

Autor
Von nord24
20. Mai 2021 // 08:59

Eine Online-Schulung zum Leben im Wasser und zu Gewässerschutz bietet der BUND am Samstag, 29. Mai, von10 bis 12.30 Uhr an.

Praxisteil soll folgen

Die Videokonferenz gehört zum BUND-Projekt „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“. Sobald die Pandemie es zulässt, folgt die Praxis mit Wasseruntersuchungen in der Umweltstation Iffens.

Anmeldung nötig bis 27. Mai

Wissenschaftler führen in die Artbestimmung von Wasserlebewesen wie Fischen und Kleinsttieren ein. Vermittelt wird auch die Theorie, mit der Gewässerqualität bewertet wird. Anmeldung nötig bis 27. Mai: gabriele.scheiter@nds.bund.net. Die Einwahldaten werden zugesandt. Infos zum Projekt „Aktion Wasser“ im Internet.






Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
712 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger