Um das Bad im Eiswasser zu ertragen, braucht es einen starken Willen. Doch es lohnt sich: Körperliche und geistige Fitness, ein starkes Immunsystem und mehr Lebensenergie - all das verspricht die Wim-Hof-Methode

Um das Bad im Eiswasser zu ertragen, braucht es einen starken Willen. Doch es lohnt sich: Körperliche und geistige Fitness, ein starkes Immunsystem und mehr Lebensenergie - all das verspricht die Wim-Hof-Methode

Foto: privat

Cuxland

Wim-Hof-Methode: Trainer bietet Workshop in Oberndorf an

16. Mai 2022 // 20:10

Seit Anfang des Jahres haben Interessierte in Oberndorf die Möglichkeit, sich von einem ausgebildeten Trainer mit der Wim-Hof-Methode behandeln zu lassen.

Erster Anbieter der Wim-Hof-Methode im Cuxland

Körperliche und geistige Fitness, ein starkes Immunsystem und mehr Lebensenergie - all das verspricht die sogenannte Wim-Hof-Methode. Die Kombination aus Eisbädern, Meditation und einer speziellen Atemtechnik erfreut sich weltweit einer wachsenden Beliebtheit - auch in Deutschland. Immer mehr Anhänger lassen sich zu Wim-Hof-Instructors ausbilden und eröffnen eigene Praxen. Eine davon gibt es jetzt erstmals auch im Cuxland.

Workshops und Einzelcoaching

Der selbstständige Gesundheitscoach Andreas Bornholt hat seine Räumlichkeiten im Oberndorfer Dorf-Kultur-Zentrum im Februar eröffnet und bietet dort seitdem Workshops, Einzelcoaching und Beratung für die in der Region noch unterrepräsentierte Behandlungsmethode an.

Worum es bei der Wim-Hof-Methode geht, wie das neuartige Konzept funktioniert und warum Anwender einen starken Willen brauchen, lest Ihr auf NORD|ERLESEN und in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1517 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger