Wieder zwei Wolfsrisse im Cuxland – diesmal in Wehdel. Die Tiere sehen ähnlich aus wie diese beiden Wölfe, die im Bayerwald-Tierpark in Lohberg durchs Gehege gehen.

Wieder zwei Wolfsrisse im Cuxland – diesmal in Wehdel. Die Tiere sehen ähnlich aus wie diese beiden Wölfe, die im Bayerwald-Tierpark in Lohberg durchs Gehege gehen.

Foto: picture alliance/dpa

Cuxland

Zwei Ponys in Wehdel getötet: Das rät der Wolfsberater

25. Oktober 2021 // 14:42

Drei Ponys in Wehdel sind am Wochenende von Wölfen attackiert worden. Laut Wolfsberater Hermann Kück wurden zwei Tiere tödlich verletzt.

Tiere in die Ställe bringen

Die Weide liegt im Revier des neuen Rudels, das im Bereich Schiffdorf/Donnern heimisch geworden ist. Kück rät Haltern dazu, ihre Tiere nachts in Stallungen zu bringen oder Wolfszäune errichten zu lassen.

Ob der Wolfsberater auch eine Gefahr für Menschen sieht, lest ihr am Dienstag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2618 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger