Laden in ihre eigenständigen Klangwelten ein: Conic Rose.

Laden in ihre eigenständigen Klangwelten ein: Conic Rose.

Foto: PR Conic Rose

Lotse

Montag: KulturSommer goes Seebühne Bremen

Furiose Jazz-Grooves

4. August 2021 // 12:00

Am Montag 9. August, gibt es ab 19 Uhr zwei Jazz-Leckerbissen auf der Seebühne Waterfront: Das Quintett Conic Rose und Boticelli Baby

Das Quintett „Conic Rose“ liebt den Sound echter, live gespielter Instrumente. Im Zentrum steht das Trompetenspiel von Konstantin Döben, das sich mal zart, mal expressiv, ja, fast wütend darum „kämpft“, sich bei den furiosen Musikern Gehör zu verschaffen.

Eigene Klangwelten

Beckerhoff, dessen Schüler Konstantin Döben war, sagt über Conic Rose: „Conic Rose“ ist eine junge Band, der es gelungen ist, eigenständige Klangwelten aus elektronischen und akustischen Sounds zu erschaffen, die sowohl hohe Sensibilität als auch kraftvoll groovende Rhythmen unglaublich kunstvoll miteinander verbindet.“

Boticelli Baby

Der Doppelabend verspricht ein mitreißendes Jazz-Erlebnis, denn Botticelli Baby sind ebenfalls ein Ohrenschmaus! Die sieben Mitglieder dieser Band geben auf ihren Instrumenten alles! Sie greifen verschiedene Stile auf und interagieren mit dem Publikum, das immer aufgefordert ist, mitzugrooven und zu tanzen. Bei ihrem treibenden explosiven Sound hält einen nichts auf dem Stuhl fest!

2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
415 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger