Jazzcoast Collective

Das Jazzcoast Collective spielt mit Dirk Piezunka (links) am 22. November auf dem Theaterschiff Bremen.

Foto: Jazzcoast Collective

Kultur

Dirk Piezunka mit Jazzcoast Collective

Jazzmusik auf dem Theaterschiff Bremen

9. November 2021 // 12:00

Mit dem Jazzcoast Collective spielt Saxofonist und Gastgeber Dirk Piezunka am Montag, 22. November, um 21 Uhr auf dem Theaterschiff Bremen.

Das Jazzcoast Collective ist eine Sextett-Besetzung mit Rhythmusgruppe und drei Bläsern, verwurzelt in der swing- und groove-orientierten Tradition der 1950er Jahre. Dies schafft den idealen Klangkörper, um Klangfarben zu erzeugen, bei denen man eine Bigband vermuten möchte. Dennoch bleibt der solistische Freiraum einer Jazzcombo erhalten, den die sechs Musiker in allen Kombinationen zu nutzen wissen.

Westcoast Jazz

Wer auf die treibende Kraft und flüssige Melodik von Westcoast Formationen á la Gerry Mulligan, Marty Paich oder Art Pepper steht, der fühlt sich bei einem Konzert dieser Band gut aufgehoben. Die Musiker haben sich schon vor über 25 Jahren während des Studiums in der Jazzschmiede Hilversum in den Niederlanden kennengelernt und sind seitdem kontinuierlich in verschiedenen international erfolgreichen Besetzungen in Erscheinung getreten.

Neben Dirk Piezunka am Saxofon spielen Jörn Anders (Trompete, Arrangements), Will Jasper (Tenorsaxofon), Diederik Idema (Klavier), Hans Lass (Bass) und Christian Schoenefeldt (Schlagzeug). Der Eintritt ist frei.

Jazz On Board

Mit dem Jazzcoast Collective

Montag, 22. November 2021, 21 Uhr

Bistro Bühne 3, Theaterschiff Bremen, Tiefer 104/Anleger 4, 28195 Bremen

Eintritt frei

Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2619 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger