Viele Menschen stehen am Gleis.

Bis zum 24. April sind 50 Sonderzüge auf stark nachgefragten Verbindungen im Einsatz.

Foto: picture alliance/dpa

Deutschland und die Welt

Deutsche Bahn: Wieder mehr Reisende zu Ostern

16. April 2022 // 10:00

Zu Ostern sind wieder mehr Reisende mit der Bahn unterwegs.

Hohe Buchungszahlen im Fernverkehr

„Die Menschen wollen verreisen, sie wollen wieder mit dem Zug fahren“, sagte DB-Fernverkehrschef Michael Peterson. Das zeige sich bei den steigenden Buchungszahlen im Fernverkehr. Die durchschnittliche Auslastung von ICE-, Intercity- und Eurocity-Zügen liege bei rund 40 Prozent. „Wir haben eine erheblich stärkere Nachfrage als im letzten Jahr zu dieser Zeit“, sagte Peterson.

50 Sonderzüge im Einsatz

Der Gründonnerstag und Ostermontag seien erfahrungsgemäß besonders reisestarke Tage. „Wir freuen uns über mehr Reisende zu Ostern, und darauf haben wir uns auch gut vorbereitet“, sagte ein DB-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Bis zum 24. April sind demnach 50 Sonderzüge auf stark nachgefragten Verbindungen, etwa zwischen Berlin und München oder zwischen Nordrhein-Westfalen und Berlin im Einsatz. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2035 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger