Kneipe „Krohn‘s Eck“ steht zum Verkauf

© Lothar Scheschonka

Das „Krohn‘s Eck“ mit seiner einzigartigen maritimen Innenausstattung ist bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebt.

Die Kult-Kneipe „Krohn‘s Eck“ steht zum Verkauf

Hier haben Bremerhavener und Touris die Nacht zum Tag gemacht - getrunken, geflirtet, gefeiert. Nun soll das „Krohn‘s Eck“ - eine der Bremerhavener Kult-Kneipen - verkauft werden. Inhaberin „Daggi“ Janßen sucht aktuell einen Käufer.

Dieser Verkauf soll nicht das Ende sein. Dagmar „Daggi“ Janßen verkauft zwar ihre Kneipe „Krohn‘s Eck“, aber nicht, damit sie für immer ihre Türen schließt, sondern damit es weitergehen kann. „Zum Verkauf steht die Kultkneipe ‚Krohn‘s Eck‘ (Das Gebäude inklusive der gesamten Innenausstattung und des Inventars, sowie Name etc.)“, heißt es in der Verkaufsanzeige auf dem Kleinanzeigenportal Ebay Kleinanzeigen.


Zweite Heimat für Menschen aller Schichten

Und warum sollte es auch nicht weitergehen unter einem neuen Besitzer? Diese 1917 als Erfrischungshalle eröffnete Kneipe hat definitiv kein Imageproblem und war stets ein Anlaufpunkt für Menschen aller Schichten und Klassen. Mit der hölzernen Meerjungfrau, die die Gäste direkt am Eingang begrüßt, dem maritimen Ambiente und „Daggi“ hinterm Tresen war das „Krohn‘s Eck“ für viele Menschen eine zweite Heimat. Auch für viele Touristen war die Kneipe mit ihrem angrenzenden Biergarten ein beliebter Zwischenstopp.

Auch für Dagmar Janßen selbst ist die Kneipe mehr als nur ein Arbeitsort. Seit über acht Jahren ist sie die Inhaberin der Kneipe im Schaufenster Fischereihafen, nachdem sie zuvor schon zwölf Jahre als Angestellte hinter dem Tresen gestanden hatte. Das „Krohn’s Eck“ ohne „Daggi“? Für viele nur schwer vorstellbar. Dennoch soll es in diesem Jahr so kommen.


Ganze Kneipe mit Pott un‘ Pann

„Das rund 100 Quadratmeter große Gebäude mit dem Biergarten befindet sich auf einem 276 Quadratmeter großen Pachtgrundstück der FBG“, verrät die Kleinanzeige. Ausgestattet sei die Kneipe „mit einem urgemütlichen maritimen Gastraum mit Tresenbereich, einer Küche, einem Büro, WCs Damen und Herren, Lager- und Kühlraum“, ist in der Kleinanzeige weiter zu lesen. Dazu natürlich der komplett ausgestattete Schank-Container für den Außenbetrieb im Biergarten. Der Käufer könne zudem das gesamte Inneninventars und die Ausstattung der Gaststätte übernehmen.

Einen festen Übergabezeitpunkt sieht Dagmar Janßen nicht vor, gibt aber an, dass die Übergabe an den neuen Besitzer „jederzeit möglich“ wäre. Der Preis für dieses Stück Bremerhavener Geschichte mit über 100-jähriger Tradition? Verhandlungsbasis.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2023, 15:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

0 Kommentare

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.