Spritzen mit Impfserum

Die Impfquote in Deutschland ist weiterhin zu niedrig. Der Deutsche Ethikrat befürwortet eine Impfpflicht.

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Deutschland und die Welt

Ethikrat befürwortet Ausweitung der Corona-Impfpflicht

22. Dezember 2021 // 09:31

Die Impfquote in Deutschland ist zu niedrig: Sollten die Menschen deshalb verpflichtet werden, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen?

Deutscher Ethikrat für Ausweitung der Impfpflicht

Der Deutsche Ethikrat spricht sich für eine Ausweitung der kürzlich beschlossenen Impfpflicht für Personal in Einrichtungen wie Kliniken und Pflegeheimen auf „wesentliche Teile der Bevölkerung“ aus. Das unabhängige Gremium, das auch die Bundesregierung in ethischen Fragen bezüglich der Corona-Pandemie berät, empfiehlt, dass die Ausweitung der Impfpflicht mit weiteren Maßnahmen begleitet werden soll.

Impfstoff möglichst frei wählbar

Neben Impfangeboten und ausreichend Impfstoff sollte soweit möglich der Impfstoff frei gewählt werden können. Auch direkte Einladungen mit personalisierten Terminen, ein datensicheres nationales Impfregister und verständliche Informationen werden empfohlen.

Kurskorrekturen sind unabdingbar

Auch der Ethikrat hat seine bisherige Haltung aufgrund der veränderten Lage revidiert, sagte der Bundestagsabgeordnete Janosch Dahmen (Die Grünen). „Wir können als Gesellschaft die Pandemie nur hinter uns lassen, wenn wir lernfähig und offen für Kurskorrekturen bleiben“, erklärte der Grünen-Gesundheitsexperte. Politik verliere das Vertrauen der breiten Mehrheit vor allem dann, wenn sie sich als lernunfähig erweise.

Transparenter Austausch über allgemeine Impfpflicht

Bundestags-Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt plädierte für eine schnelle Neuregelung. „Der Bundestag sollte im neuen Jahr zügig eine allgemeine Impfpflicht auf den Weg bringen“, sagte die Grünen-Politikerin. Sie lud dazu ein, „im Januar fraktionsübergreifend mit Fachleuten aus Wissenschaft und Gesellschaft einen offenen und transparenten Austausch über die Umsetzung einer allgemeinen Impfpflicht zu führen“. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger