Durch die Einführung des Deutschlandtickets dürfte die Zahl der Fahrgäste stark zunehmen, nicht nur im Freizeitverkehr.

Durch die Einführung des Deutschlandtickets dürfte die Zahl der Fahrgäste stark zunehmen, nicht nur im Freizeitverkehr.

Foto: Jens Büttner/dpa

Deutschland und die Welt

Großes Interesse am 49-Euro-Ticket

Von dpa
18. Dezember 2022 // 15:00

Für das geplante für den Nah- und Regionalverkehr gibt es nach einer repräsentativen Umfrage der Unternehmensberatung PwC großes Nachfragepotenzial.

Großes Interesse am 49-Euro-Ticket

41 Prozent der Befragten sagten, sie würden das Ticket kaufen. Auch 40 Prozent der Autobesitzer äußerten Interesse, ebenso knapp ein Drittel der Befragten, die aktuell keine Monats- oder andere Zeitkarte für den Nahverkehr (ÖPNV) haben.

PwC: Deutschlandticket eine Alternative zum Auto

Das zeige, dass der ÖPNV mit dem Deutschlandticket als Alternative zum Auto an Bedeutung gewinnen dürfte, schrieben die Branchenexperten von PwC. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
603 abgegebene Stimmen