Lukas Podolski spielte zuletzt für Antalyaspor in der Türkei.

Lukas Podolski spielte zuletzt für Antalyaspor in der Türkei.

Foto: dpa

Deutschland und die Welt

Lukas Podolski ersetzt Bohlen bei „Supertalent“

Autor
Von nord24
29. Juni 2021 // 17:21

Fußballer Lukas Podolski kommt in die Jury der RTL-Show „Das Supertalent“. Der 36-Jährige habe „für mehrere Jahre unterschrieben“, teilte der Privatsender mit.

Fair kritisieren

„Man ist damit groß geworden. Man schaut es sich mit den Kindern an“, sagte Podolski über die Sendung. „Man braucht bestimmt ein bisschen Anlaufzeit. Aber dann ist es kein Problem.“ Er sei beeindruckt von den immer neuen Leistungen der Kandidaten. „Ich frage mich immer, wie viel Talent können die Leute haben? Aber es kommen immer neue Überraschungen.“ Seine Devise als Juror: „Am Ende muss man ehrlich sein“, sagte „Poldi“. „Man kann nicht immer jeden glücklich machen.“ Man müsse auch kritisieren können, „aber auf eine faire Weise“.

Lob für Bohlen

Am meisten freut sich Podolski auf die Showmomente mit Kids auf der Bühne. „Ich bin ja ein Mensch, der gerne mit Kindern zusammen ist. Ich freue mich da einfach auf Kinder.“ Über seinen Jury-Vorgänger Dieter Bohlen fand der einstige Nationalspieler lobende Worte: „Der Dieter Bohlen kommt ja aus einer ganz anderen Richtung als ich. Man kann das auch nicht miteinander vergleichen. Und ich will auch nicht irgendwie ihn ersetzen“, sagte Podolski.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger