dspieler Meiko Gagelmann wechselt den Klub

© Arnd Hartmann

Meiko Gagelmann (links) spielt künftig für den OSC Bremerhaven.

Mittelfeldspieler Meiko Gagelmann wechselt den Klub

Der Fußball-Bremen-Ligist OSC Bremerhaven verstärkt sich in der Winterpause mit Meiko Gagelmann.

Der Fußball-Bremen-Ligist OSC Bremerhaven verstärkt sich in der Winterpause mit Mittelfeldspieler Meiko Gagelmann.

Für den Angriff auf die Tabellenspitze in der Fußball-Bremen-Liga hat sich der OSC Bremerhaven verstärkt. Ab sofort wird Meiko Gagelmann für die „Olympischen“ spielen, wie der Verein mitteilte. Der 28-Jährige spielte bis zum Sommer bei SFL Bremerhaven. Nachdem sich die Mannschaft aus der Bremen-Liga zurückgezogen hat, war Gagelmann vereinslos. Nun konnte OSC-Trainer Björn Böning ihn überzeugen, für seine Mannschaft zu spielen: „Meiko ist ein absoluter Wunschspieler von mir. Er ist für mich einer der besten ,Sechser’ der Region, da er durch seine Lauf-, Zweikampf- und Kopfballstärke besticht und dabei auch noch sehr gut Fußball spielen kann“, sagt Böning. Der OSC startet am 5. Februar mit dem Spiel beim SV Hemelingen ins neue Fußballjahr. Drei Tage später ist das Derby bei der Leher TS angesetzt, das bereits zweimal verschoben werden musste.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2022, 11:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

0 Kommentare

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.