Szene aus "Drei Nüsse für Aschenbrödel"

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt in „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ dem Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an. Die Hauptdarstellerin ist bereits verstorben, jetzt gab es Sorge um den „Prinzen“.

Foto: Degeto/WDR/dpa

Promis

Sorge um Prinzen-Darsteller von „Drei Nüsse für Aschenbrödel“

Autor
Von nord24
23. Dezember 2022 // 06:40

Kurz vor den Feiertagen haben sich Fans des Kultfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" um den tschechischen Hauptdarsteller Pavel Travnicek gesorgt.

Mit Atemschwierigkeiten ins Krankenhaus

Wie seine Frau Monika bei Facebook schrieb, musste der 72-Jährige wegen Atemschwierigkeiten ins Krankenhaus gebracht werden. Doch inzwischen gab sie Entwarnung: "Es geht ihm besser, wir bedanken uns bei allen und wünschen schöne und ruhige Feiertage", sagte die PR-Managerin.

Der Prinz in „Aschenbrödel“

Travnicek stand in der CSSR-DDR-Koproduktion "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" als Prinz an der Seite der im Juni 2021 verstorbenen Libuse Safrankova. Der Film gehört längst zu den Klassikern im deutschen TV-Weihnachtsprogramm. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen