Eishockeyspieler stehen und spielen auf dem Eis.

Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die U20 des REV am Wochenende in Bad Nauheim.

Foto: REV

Sport

DNL 3: REV-Youngster stecken weiter im Abstiegskampf

17. Januar 2022 // 12:19

Die U20-Mannschaft des REV Bremerhaven holte in der DNL 3 in Bad Nauheim einen Sieg und eine Niederlage. Das Team steckt weiter im Abstiegskampf.

Marvin Carl und Till Steffens treffen für den REV doppelt

Am Samstag setzten sich die REV-Spieler mit 5:2 bei den Hessen durch. Marvin Carl, Till Steffens (je 2) und Simon Nilsson steuerten die Tore zum Sieg bei.

Deutliche Niederlage im zweiten Spiel

Im zweiten Duell des Doppelspieltags, das am Sonntag ausgetragen wurde, behielten dann die Nauheimer die Oberhand. Die Gastgeber gewannen mit 4:1. Fynn Petersen hatte das Ehrentor für Bremerhaven zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielt (14. Minute).

Nächstes Heimspiel am Samstag gegen die Crocodiles Hamburg

Der REV steht nach 24 Spielen als Siebter auf einem Abstiegsplatz. Acht Partien vor dem Saisonschluss beträgt der Abstand zum rettenden Ufer zehn Punkte. Das nächste Spiel bestreiten die Bremerhavener am kommenden Samstag gegen die Crocodiles Hamburg. Bully in der Eisarena ist um 20.30 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2082 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger