Nistkasten für Vögel

Die Nistkästen sollten im Herbst gereinigt werden, da viele Vögel sie auch als Unterschlupf in der kalten Jahreszeit nutzen.

Foto: picture alliance/dpa

Tiere

Unterschlupf für Tiere im Winter: Nistkästen im Herbst reinigen

Autor
Von nord24
28. September 2022 // 12:49

Viele Vogelarten nutzen Nistkästen nicht nur, um Nachwuchs aufziehen, sondern auch als Schlafplatz. Daher sollte man die Nistkästen jetzt reinigen.

Nutzung als Schlafplatz

Manche Vögel polstern sich Nistkästen neu aus und nutzen sie als Schlafplatz für die kalte Jahreszeit. Daher ist es sinnvoll, die Kästen schon im Herbst zu reinigen und wieder im Garten aufzuhängen. Dazu rät die Aktion Tier.

Mit klarem Wasser spülen

Zunächst entfernt man das alte Nistmaterial, dann fegt man den Kasten gründlich aus. Wer ihn mit klarem Wasser ausspülen will, sollte darauf achten, dass das Innere gut trocknen kann - also zunächst geöffnet lassen.

Kein Reinigungsmittel verwenden

Wichtig: beim Putzen der Kästen auf keinen Fall Reinigungs- oder Insektenvernichtungsmittel verwenden. Das könnte tödliche Folgen für alle Tiere haben, die den Kasten dann nutzen.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen