Dieses Gelände möchte das Ehepaar Fritz umgestalten, um zukünftig Verkehrschaos zu vermeiden.

Dieses Gelände möchte das Ehepaar Fritz umgestalten, um zukünftig Verkehrschaos zu vermeiden.

Foto: PR

Wesermarsch

Lösungen für Verkehrschaos in Rodenkirchen

26. Juni 2022 // 17:00

Die Gruppe SPD/Unabhängiger möchte im Infrastrukturausschuss einen Lösungsvorschlag für die Parkplatzsituation am Schulzentrum machen.

Brenzlige Situationen

Das Problem ist ein altbekanntes: Seit Jahren klagen Eltern, Lehrkräfte und Erzieherpersonal der Kita Regenbogen in Rodenkirchen über das morgendliche Chaos am Schulzentrum rund um die Sportstraße und die Schulstraße. Eltern bringen ihre Kinder zur Kita, Lehrkräfte und Erzieherinnen suchen einen Parkplatz, Eltern-Taxis setzen Schulkinder ab und dazwischen tummeln sich Sporttreibende des Allgemeinen Turnvereins Rodenkirchen (ATR), die schon früh zum Training wollen und ebenfalls mit dem Auto kommen. Oft kommt es zu brenzligen Situationen. Doch die Gruppe SPD/Unabhängiger hat sich nun Gedanken dazu gemacht.

Was genau die Gruppe plant, steht am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
804 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger