Der Einsatz von Baggerschiffen wird nach der geplanten Vertiefung noch steigen.

Der Einsatz von Baggerschiffen wird nach der geplanten Vertiefung noch steigen.

Foto: scheer

Wesermarsch

Neuer Anlauf für die Weservertiefung

8. Juni 2021 // 17:39

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung startet einen neuen Anlauf zur Vertiefung der Weser.

Verfahren dauert mehrere Jahre

Im dritten Quartal ist eine frühzeitige Information der Öffentlichkeit geplant. Das berichtete Ulrich Günther, stellvertretender Leiter der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung Weser-Jade-Nordsee, jetzt im Umweltausschuss der Stadt Nordenham.

Das Verfahren läuft seit inzwischen 17 Jahren. Im Jahr 2004 wurde es eröffnet. 2011 folgte der Planfeststellungsbeschluss. Doch den kassierte das Bundesverwaltungsgericht. Inzwischen haben sich die rechtlichen Rahmenbedingungen geändert, und es geht wieder von vorne los. Das neue Verfahren wird mehrere Jahre dauern.

Mehr lest Ihr demnächst auf www.norderlesen.de und am Mittwoch in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
806 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger