Wer bei Center Parcs in Tossens überschüssige Mahlzeiten abholen möchte, muss sich zuvor über die App „To good to go“ ankündigen.

Wer bei Center Parcs in Tossens überschüssige Mahlzeiten abholen möchte, muss sich zuvor über die App „To good to go“ ankündigen.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Weniger Lebensmittelverschwendung: Center Parcs gibt überschüssiges Essen ab

14. September 2021 // 17:25

Center Parcs Deutschland möchte etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun. Überschüssige Mahlzeiten sollen zukünftig an Menschen im Umfeld der Ferienparks abgegeben werden. Getestet wird das neue System in Tossens.

„Das wird sehr gut angenommen“

Seit Anfang September kann man bei Center Parcs Nordseeküste morgens und abends das Essen vom Frühstücks- beziehungsweise Abendbuffet abholen, was sonst in der Tonne gelandet wäre. Alles was man dafür tun muss, ist sich zuvor über die App „To good to go“ anzukündigen. „Das Angebot wird sehr gut angenommen“, sagt Carsten Feß von der Cateringfirma Areas, die sich in Tossens um die Bewirtung der Feriengäste kümmert.

Wie viel man für die Mahlzeiten bezahlen muss und was man für sein Geld alles bekommt, lest Ihr am Mittwoch in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1399 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger