Verpackungsmüll lieber in den Gelben Sack als in die Gelbe Tonne: So will es die Mehrheit der Menschen in der Wesermarsch, die sich an einer entsprechenden Befragung beteiligt haben.

Verpackungsmüll lieber in den Gelben Sack als in die Gelbe Tonne: So will es die Mehrheit der Menschen in der Wesermarsch, die sich an einer entsprechenden Befragung beteiligt haben.

Foto: picture alliance / dpa

Wesermarsch

Wesermarsch: Lieber Sack als Tonne für Verpackungen

16. November 2021 // 15:53

Leichtverpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterialien sollen auch künftig nicht in der Tonne landen, sondern im Gelben Sack.

Fast 60 Prozent
für Sack

Die Menschen in der Wesermarsch konnten im September und Oktober abstimmen, wie sie ihren Verpackungsmüll in Zukunft entsorgen möchten. Die Antwort fiel eindeutig aus: Von den 41000 angeschriebenen Haushalten votierten 10626 für den Gelben Sack (58,1 Prozent), 7672 (41,9 Prozent) für die Gelbe Tonne.

Was sich bei der Müllentsorgung ändern soll, steht am Mittwoch in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
640 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger