In Einswarden ist in einer Wohnung an der Friesenstraße ein Brand ausgebrochen.

In Einswarden ist in einer Wohnung an der Friesenstraße ein Brand ausgebrochen.

Foto: privat

Wesermarsch

Wohnung in Einswarden steht in Vollbrand

15. Juni 2021 // 13:34

Die Feuerwehren Nordenham, Einswarden und Phiesewarden sind am Dienstag um 9.50 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Friesenstraße in Einswarden gerufen worden. Eine Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses stand in Flammen.

Wie die Polizei mitteilte, schliefen die beiden Bewohner, als sie von ihrem Feuermelder geweckt wurden. Sie verließen sofort ihre Wohnung und informierten die weiteren Hausbewohner. So wurden keine Personen verletzt.

Die rund 35 Einsatzkräfte benötigten circa zwei Stunden, um das Feuer zu löschen. Eine papierartige Hausdämmung erschwerte die Minimierung der Brandausbreitung. Beim Einsatz kam auch eine Drehleiter zum Einsatz.

Die Tatortgruppe der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Brandursache und Schadenshöhe konnten keine Angaben gemacht werden.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
791 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger