14 Triebwagen vom Typ Coradia iLint der Firma Alstom hat die LNVG bestellt.

14 Triebwagen vom Typ Coradia iLint der Firma Alstom hat die LNVG bestellt.

Foto: Frampe/LNVG

Wirtschaft

Cuxland: Vorbereitung auf Wasserstoffzug

7. August 2021 // 13:30

Ab 2022 fahren auf der EVB-Strecke Cuxhaven-Bremerhaven- Bremervörde nur noch Wasserstoff-Personenzüge. Bis dahin wird noch viel investiert.

Investition in die Bahnhöfe

85 Millionen Euro kosten die 14 Wasserstoffzüge, die die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) bestellt hat. Dazu kommen jetzt aber weitere Investitionen in die Bahnhöfe auf der Strecke.

Bahnsteige werden verlängert

7,5 Millionen Euro kosten alleine die Bauarbeiten an den Bahnhöfen im Bereich der EVB. Unter anderem müssen die Bahnsteige verlängert werden, denn die neuen Züge sind 13 Meter länger als die beiden Testzüge, die bereits auf der Strecke getestet wurden.

Mehr zu dem großen Wasserstoffprojekt lest Ihr am Sonntag, 8. August 2021, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
383 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger