Eine 76 Jahre alte Frau hat am Mittwochvormittag in Scheeßel bei der Parkplatzsuche ein Auto beschädigt. Der Geschädigte soll sich bei der Polizei melden.

Eine 76 Jahre alte Frau hat am Mittwochvormittag in Scheeßel bei der Parkplatzsuche ein Auto beschädigt. Der Geschädigte soll sich bei der Polizei melden.

Foto: dpa

Zeven

Scheeßel: Polizei sucht Geschädigten nach Rangierunfall

2. Juni 2022 // 12:10

Nach einem Rangierunfall in der Harburger Straße in Höhe des Beeke-Zentrums sucht die Polizei in Scheeßel nach einem noch unbekannten Geschädigten.

Frau bemerkt Schaden erst später

Eine 76-jährige Autofahrerin sei am Mittwoch, gegen 11.15 Uhr, mit ihrem Auto in eine Parklücke gefahren und habe dabei vermutlich einen neben ihr stehenden Pkw angefahren, heißt es dazu von der Polizei.

Da die Parklücke zu eng war, suchte sich die Frau eine neue Parkbox. Den Schaden an ihrem Fahrzeug erkannte sie erst später.

Als die Seniorin zur Unfallstelle zurückkehrte, war das angefahrene Fahrzeug schon weg.

Der Fahrer möge sich bitte unter Telefon 04263/985160 bei der Polizeistation Scheeßel melden.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
315 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger