Die Polizei stoppte in Zeven einen Jugendlichen, der zum wiederholten Mal ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs war.

Die Polizei stoppte in Zeven einen Jugendlichen, der zum wiederholten Mal ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs war.

Foto: Woitas/dpa

Zeven

18-Jähriger in Zeven ohne Führerschein unterwegs

30. Juli 2021 // 12:30

Manche sind unbelehrbar: Die Zevener Polizei stoppte einen 18-jährigen Autofahrer, der zum wiederholten Mal ohne Führerschein unterwegs war.

Strafanzeige erstattet

Die Fahrt des jungen Mannes endete am späten Donnerstagabend im Zevener Stadtgebiet. Die Polizei kontrollierte den Fahrer, der keinen Führerschein vorlegen konnte. Den Beamten war er allerdings dem Polizeibericht zufolge bereits von früheren Fahrten bekannt, in denen er ebenfalls ohne „Lappen“ gefahren war. Die Polizei stellte somit die Fahrzeugschlüssel seines Autos sicher und erstattete erneut eine Strafanzeige gegen den Jugendlichen.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger