Blaulicht

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

Foto: dpa

Zeven

61-Jährige bei Wildunfall verletzt

24. Juni 2022 // 10:11

Eine 61-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagabend bei einem Wildunfall auf der Bundesstraße 215 zwischen Eversen und Unterstedt verletzt worden.

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Es war noch taghell, als die Autofahrerin gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße westlich von Rotenburg in Richtiung der Kreisstadt unterwegs war. Zwischen den Dörfern Eversen und Unstedtstedt wechslete plötzlich kurz vor ihrem Skoka Damwild über die Straße. Die 61-Jährige konnte die Kollision mit dem Tier nicht verhindern. Beim Aufprall zog sie sich Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie ins Rotenburger Diakonieklinikum.Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger