Unter dem Namen Manfred Schneider hat sich am Dienstagmittag ein falscher Polizist bei einer 67-jährigen Frau aus Bothel gemeldet (Symbolbild).

Unter dem Namen Manfred Schneider hat sich am Dienstagmittag ein falscher Polizist bei einer 67-jährigen Frau aus Bothel gemeldet (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa

Zeven

Bothel: Falscher Polizist meldet sich bei Seniorin

Von Joachim Schnepel
5. Januar 2022 // 11:53

Unter dem Namen Manfred Schneider hat sich am Dienstagmittag ein falscher Polizist bei einer 67-jährigen Frau aus Bothel gemeldet.

Raubüberfall steht bevor

Der Mann berichtete der Seniorin von einem bevorstehenden Raubüberfall. Außerdem seien bereits 850 Euro von ihrem Girokonto abgehoben worden. Dann wurde das Telefonat plötzlich unterbrochen.

Nicht auf lange Telefonate einlassen

Zu weiteren Kontakten kam es nicht mehr. Die Polizei empfiehlt allen Angerufenen - insbesondere Senioren - sich gar nicht erst auf lange Telefonate mit Polizisten, die von solchen Dingen berichten und nach Lebensumständen fragen, einzulassen.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
211 abgegebene Stimmen