Die Polizei berichtet von einem weiteren Telefonbetrug mit hohem Schaden für das Opfer.

Die Polizei berichtet von einem weiteren Telefonbetrug mit hohem Schaden für das Opfer.

Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa

Zeven
Blaulicht

Bremervörde: Betrüger ergaunert riesigen Betrag

6. Juli 2021 // 10:33

Eine 65-jährige Bremervörderin ist am Montag Opfer von Betrügern geworden. Sie wurde um einen fünfstelligen Betrag erleichtert.

Anruf in Bremervörde

Laut Polizei bekam die Frau nachmittags einen Anruf. Ein Mann stellte sich als IT-Mitarbeiter der Volksbank vor. Er berichtete von Unregelmäßigkeiten auf dem Amazon-Konto der Dame.

Vier Überweisungen veranlasst

Geschickt veranlasste der Mann, dass die Frau vier Online-Überweisungen durchführte. Zu spät erkannte die 65-Jährige, dass sie auf einen Betrüger hereingefallen war. Mehr als 10.000 Euro ergaunerte der Täter.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
493 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger