Das Foto zeigt das Dorfjugendhaus in Tiste.

Das Dorfjugendhaus in Tiste. Das Gebäude besteht aus einem Saal, einem Raum zum Klönen und Fernsehgucken, einer Küche sowie Sanitäranlagen. Eine geräumige Terrasse auf der Rückseite bietet besonders im Sommer Platz zum Grillen, Schnacken und Amüsieren.

Foto: Jakob Brandt

Zeven
Politik

In Tiste: Eigenes Haus schweißt die Dorfjugend zusammen

2. Mai 2022 // 15:05

Wohin am Wochenende? Diese Frage stellen sich viele Jugendliche auf dem Lande. In der Gemeinde Tiste weiß man, wohin es geht: ins Dorfjugendhaus.

Ein ganzes Haus für die Dorfjugend

Klönen, spielen, feiern, abhängen und gemeinsam Fußball gucken: Einige Gemeinden in der Börde Sittensen stellen den jungen Leute dafür eigene Räume zur Verfügung. In Tiste hat die Dorfjugend sogar ein ganzes Haus. Das verbindet.

Das Haus schweißt die Jugend zusammen

„Wir sind richtig froh, dass wir das Haus haben“, sagt Sarah Hinrichs, die Vorsitzende der Dorfjugend. „Es schweißt die jungen Leute ordentlich zusammen. Von unseren 60 Mitgliedern sieht man die Hälfte am Wochenende im Dorfjugendhaus.“

Wertvoller Treffpunkt

Wir haben uns mal im Dorfjugendhaus umgesehen und mit den Jugendlichen gesprochen. Bei Norderlesen.de und in der morgigen Ausgabe der Zevener Zeitung erfahrt Ihr, wie die Jugendlichen ihr Haus verwalten und warum es für sie ein so wertvoller Treffpunkt ist.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
277 abgegebene Stimmen