Melanie Siller (Sachgebietsleiterin Frühe Hilfen; von links), Landrat Marco Prietz, Jugendamtsleiterin Ulrike Helle und Dezernentin Imke Colshorn

Melanie Siller (Sachgebietsleiterin Frühe Hilfen; von links), Landrat Marco Prietz, Jugendamtsleiterin Ulrike Helle und Dezernentin Imke Colshorn haben im Kreishaus das Jubiläumsprogramm vorgestellt.

Foto: Landkreis Rotenburg

Zeven

Kreis Rotenburg: Netzwerk „Frühe Hilfen“ feiert Geburtstag

Von Redaktion
17. September 2022 // 09:00

Seit zehn Jahren besteht das Netzwerk „Frühe Hilfen“. Das soll ab heute (17. September 2022) gefeiert werden.

Abwechslungsreiches Programm

Bis Sonnabend, 24. September 2022, bieten die Beteiligten an verschiedenen Standorten ein abwechslungsreiches Programm (hier) an.

Hilfe ab der Schwangerschaft

Frühe Hilfen sind passgenaue, unbürokratisch zugängliche und kostenfreie Unterstützungsangebote für Eltern und Kinder ab der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren des Kindes.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
317 abgegebene Stimmen