Die Rotenburger Polizei hatte am Wochenende Ärger mit zwei jungen E-Scooter-Fahrern.

Die Rotenburger Polizei hatte am Wochenende Ärger mit zwei jungen E-Scooter-Fahrern.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven
Blaulicht

Rotenburg: E-Scooter-Fahrer übernachtet in Polizeizelle

16. Januar 2022 // 17:39

Zwei Rotenburger Polizisten sind im Dienst verletzt worden. Dies geschah bei einer Begegnung mit einer 17-Jährigen und einem 18-Jährigen.

Das junge Duo war auf E-Scootern unterwegs. Beide waren laut Polizei alkoholisiert. Die Beamten kontrollierten sie im Veerser Weg.

18-Jähriger in Gewahrsam

Dabei leisteten beide Widerstand, der die Verletzungen zur Folge hatte. Der 18-Jährige verbrachte daraufhin die Nacht in einer Zelle. Beide erwarten Strafanzeigen. Der Vorwurf: Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
3 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger