Ein falscher Polizeibeamter hat sich am Mittwochvormittag telefonisch bei einem 58-jährigen Mann aus Sittensen gemeldet. Der Angerufene reagierte richtig (Symbolfoto).

Ein falscher Polizeibeamter hat sich am Mittwochvormittag telefonisch bei einem 58-jährigen Mann aus Sittensen gemeldet. Der Angerufene reagierte richtig (Symbolfoto).

Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa

Zeven

Sittensen: 58-Jähriger erhält Schockanruf und reagiert richtig

Von Joachim Schnepel
16. September 2021 // 10:17

Ein falscher Polizeibeamter hat sich am Mittwochvormittag telefonisch bei einem 58-jährigen Mann aus Sittensen gemeldet.

Anrufer gibt sich als Beamter aus

Um 11.40 Uhr klingelte unerwartet dessen Telefon. Der Anrufer gab sich als Beamter der Polizei Sittensen aus. Die Tochter des Angerufenen habe einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Angerufener stellt Fragen

Um sie vor einer Haft zu bewahren, sei eine Kaution fällig. Der 58-Jährige stellte dem falschen Polizisten einige Fragen, die dieser nicht richtig beantworten konnte. Da legte der Unbekannte auf.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1369 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger