Ums Milchvieh müssen sich einmal im Jahr andere kümmern: Sonst sitzen diese Landwirte während der Tarmstedter Ausstellung immer im Festzelt an Tisch eins. Diesmal findet die Agramesse nur digital statt.

Ums Milchvieh müssen sich einmal im Jahr andere kümmern: Sonst sitzen diese Landwirte während der Tarmstedter Ausstellung immer im Festzelt an Tisch eins. Diesmal findet die Agramesse nur digital statt.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Tarmstedt: Diese Landwirte feiern trotzdem

9. Juli 2021 // 21:00

Die Tarmstedter Ausstellung findet zum zweiten Mal nicht real statt, sondern digital. Ein Studio in Bremen ersetzt Festzelt und Messegelände.

Tisch 1 ist belegt

Einige Landwirte aus der Samtgemeinde Tarmstedt nehmen trotzdem an „ihrem“ Tisch eins Platz.

Dieser steht in diesem Jahr allerdings auf der grünen Wiese, sprich auf dem leeren Ausstellungsgelände.

Studio in Bremen

Die Messemacher stehen in diesem Jahr währenddessen in einem Studio im Atlantic Hotel in Bremen.

Von dort aus wird die offizielle Messeeröffnung im Livestream übertragen und von dort aus senden sie noch bis morgen Nachmittag eine prall gefülltes Programm. Fürs Fachpublikum und auch für die ganze Familie.

Warum die Männer am Biertisch vor der grünen Halle auch in diesem Jahr an Tisch 1 Platz nehmen, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
221 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger