Eine Frau hat sich bei einem Unfall am Sonntag in Tarmstedt schwer verletzt. Laut Polizei soll die 61-Jährige betrunken Auto gefahren sein.

Eine Frau hat sich bei einem Unfall am Sonntag in Tarmstedt schwer verletzt. Laut Polizei soll die 61-Jährige betrunken Auto gefahren sein.

Foto: dpa

Zeven

Tarmstedt: Unfall unter Alkoholeinfluss

9. Mai 2022 // 10:07

Eine betrunkene Autofahrerin hat am Sonntagabend in Tarmstedt einen Verkehrsunfall verursacht und sich dabei schwer verletzt.

Unfall beim Abbiegen

Der Unfall ereignetet sich nach Polizeiangaben im Einmündungsbereich Hepstedter Straße/Kleine Trift.

Die 61-jährige Frau wollte gegen 21 Uhr mit ihrem Wagen von der Hepstedter Straße abbiegen. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Mercedes Sprinter mit Anhänger.

Zwei Promille Alkohol im Blut

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand die Fahrerin mehr als zwei Promille deutlich unter Alkoholeinfluss.

Die Frau kam in ein Krankenhaus und musste dort eine Blutprobe abgeben.

Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf über 10.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger