So sah es noch im vergangenen Jahr auf dem Messegelände aus: viele Menschen und prall gefüllte Gänge. Was bislang sehr erwünscht war, ist jetzt gefährlich. Die Tarmstedter Ausstellung, Besuchermagnet für etwa 100.000 Menschen, kann aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden.

So sah es noch im vergangenen Jahr auf dem Messegelände aus: viele Menschen und prall gefüllte Gänge. Was bislang sehr erwünscht war, ist jetzt gefährlich. Die Tarmstedter Ausstellung, Besuchermagnet für etwa 100.000 Menschen, kann aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Tarmstedter Ausstellung findet in diesem Jahr nicht statt

Von Saskia Harscher
17. April 2020 // 15:59

Erst im vergangenen Jahr verzeichneten die Macher der Tarmstedter Ausstellung mit mehr als 117.000 Besuchern einen Rekord.

Messegelände bleibt leer

In diesem Sommer wird das Messegelände leer bleiben. Die Entscheidung der Bundesregierung, bis zum 31. August keine Großveranstaltung zuzulassen, trifft auch die Tarmstedter Landwirtschaftsmesse.

Warum auch eine Verschiebung der Veranstaltung nicht möglich ist, lest ihr am Samstag in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1616 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger