Viele Kraniche fliegen am roten Abendhimmel.

Kraniche am Abendhimmel - jedes Jahr wieder ein beeindruckendes Naturerlebnis.

Foto: Dove/Nabu

Zeven

Teufelsmoor: Rastplatz für Tausende Kraniche

Von Redaktion
1. Oktober 2022 // 07:00

Die Ersten sind schon da – viele Tausend werden noch folgen: Der Herbstzug der Kraniche hat begonnen. Sie machen Rast im Teufelsmoor.

Es geht ums Fressen

Nach und nach werden sich immer mehr Kraniche im Teufelsmoor einfinden, um von hier aus in ihre Überwinterungsgebiete weiterzufliegen. Im Moor geht es nur um eines: ums Fressen, um Fettreserven anzulegen.

Nabu bietet Führungen an

Um die Tiere bei ihrem Zwischenstopp nicht zu stören und trotzdem ein naturverträgliches Kranich-Erleben zu ermöglichen, hält der Naturschutzverband Nabu auch in diesem Jahr Führungen bereit. Auskünfte: Tel. 04763/6280180 oder per E-Mail: anfrage@frauke-klemme.de.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
479 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger