"Ich bin nicht aus der Welt, Ihr seid mich noch nicht ganz los": Susanne Heins, ausscheidende Vorsitzende des Landfrauenvereins Selsingen.

"Ich bin nicht aus der Welt, Ihr seid mich noch nicht ganz los": Susanne Heins, ausscheidende Vorsitzende des Landfrauenvereins Selsingen.

Foto: Hilken

Zeven

Viele Rosen und noch mehr Lob zum Abschied der Landfrauen-Chefin

1. September 2021 // 09:41

Die Selsinger Landfrauenvorsitzende Susanne Heins aus Rockstedt hat ihren Abschied genommen. Katja Bredehöft tritt ihre Nachfolge an.

Maximale Amtszeit

Die maximale Amtszeit von zwölf Jahren ist für Susanne Heins ausgeschöpft. Die Mitglieder überschütteten sie zum Abschied mit Blumen und herzlichen Worten. Der Landesverband verlieh ihr seine höchste Auszeichnung. Mit der 50-jährigen Katja Bredehöft aus Fehrenbruch kürten die Landfrauen einstimmig eine Nachfolgerin für die kommenden vier Jahre.

Womit die Landfrauen ihre langjährige Vorsitzende überraschten, lest Ihr in der Mittwochausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1371 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger